Olja

Kastriert
Geburtstag ca. 02.11.2017
Größe Mittel
Geschlecht Hündin
Aufnahme 19.01.2018
Deutschland

An einem Ölbohrturm in der Nähe von Targoviste, betrieben von einer österreichischen Mineralölfirma, lebten einige Welpen und auch erwachsene Hunde. Mich erreichte daher ein Notruf aus Österreich von der Ehefrau eines Mitarbeiters des Bohrturmes. Ob wir nicht eine Möglichkeit hätten, die Hunde dort weg zu holen. In Zusammenarbeit mit einem anderen kleinen Verein konnten wir helfen. So kamen 7 kleine Zwerge zu uns.

Die Kleinen hatten zwar menschliche Kontakte, dennoch aber waren sie recht scheu. Immerhin, die Arbeiter dort hatten anderes zu tun, als Welpen zu sozialisieren. Es dauerte einige Tage und die Kleinen fassten mehr und mehr Vertrauen zu uns. Der ein oder andere ist noch ein wenig schüchtern, aber echte Ängste hat keiner von ihnen mehr.

Leider haben sie eine leichte Hauterkrankung mit kahlen Stellen, die aber diagnostiziert werden konnte und entsprechend behandelt wird. In recht kurzer Zeit dürfte es vorbei sein mit dieser Erkrankung.

Ein Video? Klicken Sie ganz unten unter den Bildern auf „weitere Informationen“

Update April 2018:
Olja hat sich zu einer absolut lieben, sanften Hündin entwickelt die keinerlei Scheu oder Ängste vor dem Menschen mehr zeigt. Auch von ihrer Hauterkrankung ist nichts mehr zu sehen und ihr fehlt zu ihrem Glück nur noch ein eigenes Zuhause. Olja versteht sich mit allen Hunden im Gehege, sie zeigt keinerlei Dominanz. Kommt man zu ihr ins Gehege kommt sie gleich an und fordert ganz sanft ihre Streicheleinheiten. Sie genießt die Zuwendung sehr und freut sich über jegliche Aufmerksamkeit. Wo sind die Menschen, denen Olja ihre Liebe schenken darf?

Interesse an Olja? Nehmen Sie Kontakt auf!

Olja's Video ansehen

Zur Übersicht

Vermittlungsregeln

Zum Schutz der Hunde und auch zur Sicherheit der neuen Besitzer gelten für die Vermittlung unserer Hunde die folgenden Regeln.

Zu den Vermittlungsregeln
Sachspenden Wunschzettel Amazon Logo