Askja

Geburtstag 04.09.2022
Größe Klein
Geschlecht Hündin
Aufnahme 04.09.2022
Rumänien

Anläßlich unserer donnerstäglichen Kastrationsaktionen auf unserem Grundstück wurde uns auch eine hochträchtige Hündin aus dem Dorf gebracht. Nach eingehender Beratung entschieden wir, es ist sehr spät für eine Kastration und so ließen wir sie hier bei uns wenige Tage später ihre Kleinen zur Welt bringen.

Nach 8 Wochen durfte die kleine Mama dann wieder, natürlich kastriert, zurück zu ihrer Familie, wo sie bereits sehnsüchtig erwartet wurde.

Die sieben Zwerge kennen Menschen von ihrer ersten Lebensminute an und haben so keine Scheu vor menschlichen Kontakten entwickelt. Sie sind eine ganz liebenswerte, freundliche und verspielte Hundebande geworden. Natürlich kann man noch keine genaueren Charaktereigenschaften nennen, dazu sind sie noch zu jung. Er entwickelt sich ja noch. Jedenfalls ist keiner von ihnen besonders ängstlich oder auch besonders forsch.

Wenn Sie sich für den ein oder anderen von ihnen interessieren, bekommen Sie natürlich genauere Infos, wie sich der einzelne Hund zum Zeitpunkt Ihrer Anfrage zeigt.

Wir möchten Ihnen gern noch Folgendes mit auf den Weg geben:unsere Beschreibungen basieren auf Beobachtungen vor Ort. Wir erleben nur einen Ausschnitt der Hunde-Persönlichkeit. Oft leben die Hunde bei uns im Rudel und kennen kein häusliches/familiäres Umfeld. Es ist möglich, dass sich die Verhaltensweisen eines Hundes grundlegend ändern, sobald er in Deutschland ist.

Interesse an Askja? Nehmen Sie Kontakt auf!

Askja's Video ansehen

Zur Übersicht

Vermittlungsregeln

Zum Schutz der Hunde und auch zur Sicherheit der neuen Besitzer gelten für die Vermittlung unserer Hunde die folgenden Regeln.

Zu den Vermittlungsregeln
Sachspenden Wunschzettel Amazon Logo