NAMOR SUCHT EIN ZUHAUSE!
 
Die endgütige Größe eines Streunerhundes ist sehr schwer festzulegen, da ich in der Regel die Eltern nicht kenne. Ich kann hier nur unverbindliche Schätzungen abgeben, die aber nicht auf den Zentimeter genau angegeben werden können. Daher teile ich die Hunde in drei Kategorien ein:
Klein (bis 45 cm), Mittel (45-55 cm) und Groß (ab 55 cm).
 
Namor [ id=2738]
NOTFALLRESERVIERT Zur Zeit in (Kontakt): Deutschland
Namor
Geboren: 11/2013
Geschlecht: Rüde
Größe: ca. 58 cm
Aufnahme: 16.12.2013
Kurzbeschreibung:
Update Juni 2015:

Namor wurde im November 2013 geboren, hat eine Schulterhöhe von 58 cm und wiegt etwa 28 kg. Der Rüde lebt bei einer Pflegefamilie in 48268 Greven, zusammen mit zwei weiteren Hunden und Katzen.

Namor ist ein unsicherer und ängstlicher Rüde. Zu seiner Pflegemama hat er eine enge Bindung, ist anhänglich, liebt es gebürstet, gekrault und beschmust zu werden und ist dabei total entspannt. Dann wieder erschreckt er sich vor Lichtreflexen oder Schatten, versteckt sich, wenn es ihm zu viel wird und seine Pflegemama kann nicht nachvollziehen, warum das so ist.

Der Rüde braucht ein ruhiges Zuhause und einen geregelten Tagesablauf. Er ist kein Hund für die Stadt und wenn in seinem künftigen Zuhause ein Garten dabei wäre, wäre das ideal. Der hübsche Schäfi-Mix wäre der ideale Begleiter für ein Paar oder eine Einzelperson mit Hundeerfahrung. Kinder in seinem neuen Zuhause müssten auf jeden Fall älter (mindestens 15 Jahre alt) und im Umgang mit Hunden erfahren und souverän sein.

Mit anderen Hunden versteht Namor sich gut und nimmt gerne Kontakt auf. Ein sicherer Ersthund in seiner künftigen Familie, möglichst eine Hündin, wäre ideal. Mit den Katzen der Familie lebt Namor problemlos zusammen. Namor kennt die Grundkommandos, ist leinenführig und geht sehr gerne Gassi.

Wo sind die Menschen, die bereit sind mit Geduld, Hundeerfahrung und Verständnis diesem tollen Hund zu zeigen, dass er sich auf seine Familie verlassen kann und dass ihm an der Seite von Frauchen und/oder Herrchen nichts passiert? Namor lässt sich auf seine Menschen ein, er steht sich manchmal nur selbst ihm Weg nach dem Motto, ich würde so gerne, aber ich trau mich einfach nicht. Wer dem jungen Rüden Rückhalt und Sicherheit gibt und dazu die Zeit, die er einfach braucht, wird einen treuen Begleiter an seiner Seite haben, der das Leben seiner Familie bereichern wird. Namor kann bei seiner Pflegefamilie jederzeit kennengelernt werden.
Namor [ id=2738]
Namor204.jpg [ id=2738]
Namor205.jpg [ id=2738]
Namor203.jpg [ id=2738]
Namor201.jpg [ id=2738]
Namor206.jpg [ id=2738]
Namor202.jpg [ id=2738]
>> zurück zur Übersicht
Wenn Sie Namor ein Zuhause geben wollen, klicken Sie doch bitte >>> hier <<<.